Free online chat flirt sxe sibdating rumessages

Rated 3.97/5 based on 592 customer reviews

Die Form spielt dabei überhaupt keine Rolle, somit ist ein kleiner Abstand zur Spule gewährleistet und aus optischen Aspekt wirkt der Schwebeabstand etwas größer.Die Elektronik des schwebenden Magneten (Levitron): Die Elektronik zum Levitron ist schnell auf einer Lochrasterplatine aufgelötet.Die Kuppel für die elektromagnetische Spule: Sie ist aus Aluminium gefräst worden was erstaunlicher Weise keinen Einfluss auf die Funktionsweise des Levitrons hat.Der Hallsensor SS495 wird durch eine Gummischeibe fixiert und hält sich somit in der Spitze der Kuppel.Der Stahlkern verstärkt das Magnetfeld sowie der oben aufgesetzte Magnet (wäre der Stahlkern etwas länger könnte man auch auf den oberen Magneten verzichten).Levitron (hinter den Kulissen): Die Platine wurde von unten mit vier Schrauben M3 befestigt.Der Schaltplan für die schwebende Kugel findet ihr weiter unten.In der Kuppel sitzt nun die Spule samt Stahlkern und Zusatzmagnet (Neodym).

Free online chat flirt sxe-26

In diesem Zustand erwärmt sich die Spule zunehmend so das ein Dauerbetrieb nicht zu empfehlen ist.

Positiv: Dadurch erhöht sich aber der Abstand von Spule zum Schwebemagnet bei gleich bleibender Leistung des Elektromagneten.

Negativ: Die Schwebeposition ist nicht mehr so stabil wie ohne Kern.

Auf dem rechten Bild sieht man schön wie die Messing-Stege geschlitzt worden sind (6mm tief und 2mm breit) um die nach oben führenden Kabel verstecken zu können.

Je zwei Kabel wurden in einem Schrumpfschlauch gesteckt (ohne zu schrumpfen) und anschließend in die Schlitze gedrückt.

Leave a Reply